Schneiden und Portionieren

Ultraschall- und konventionelles Schneiden

Anlagen

- Ultraschall-Schneideanlagen
- Teigschneideanlagen       
- Abzieher zum automatischen Ablegen

Anwendungen

- Für Konditorei- und Backwaren, Pasteten, Terrinen, Weichkäse
  und andere weiche oder zusammengesetzte Produkte
Praxisbeispiel: ROBE-Backwaren AG

Merkmale

- Einzelanlagen mit mehreren Schneidestationen
- Gesamte Prozesslinien mit Fördern, Schneiden, Portionieren
- Kundenspezifische Anlagenkonzeptionen

 

  Döinghaus cutting and more
  GmbH & Co. KG,
  DE-Salzkotten

Portionieren von Fleisch, Fisch und Geflügel

Anlagen

- Portionier- und Sortieranlagen
- Wiegeanlagen
- Egalisiersysteme

Anwendungen

- Für Aufbereitung von Rot- und Geflügelfleisch sowie
  Fisch zu Convenience Produkten und konsumgerechten Portionen

Praxisbeispiel: Bell AG Basel - Portionieranlage Portio
Praxisbeispiel: Fredag AG - Portionieranlage TSM Profiler

Merkmale

- Gewichtsgenaues Portionieren
- Einsatz von Visualisierungssystemen

 

Portionieren mit Anlagen von Marel

Marel,
IS-Gardabaer und
DE-Osnabrück
             

Wasserstrahlschneiden

Anlagen

- Wasserstrahl-Schneidmaschinen

Anwendungen

- Für das Portionieren von Lebensmitteln weicher und harter 
  Konsistenz wie Confiserieartikel, Süsswaren, Backwaren, 
  Käse und Tiefkühlprodukte in vielfältige Formen und Figuren
Praxisbeispiel: Konditorei Querfeld

Merkmale

- Hohe Flexibilität und vielfältiger Einsatz der Anlage

 

Mécanuméric S.A.,
FR-Albi Cedex                   

Präzisionsschneideanlagen

Anlagen

- Schneideanlagen für die Lebensmittelindustrie
- ausgerüstet mit Stumabo-Messern

Anwendungen

- Gemüse, Salat, Obst
- Kartoffeln
- Fleisch, Fisch
- Käse
- für frisch und gefrorene Produkte

Merkmale

- Schneiden in Würfel, Streifen, Scheiben, etc.
- Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit
- Hygienische Anlagen/schnelle und effiziente Reinigung

 

FAM nv,
BE-Kontich