News-Detail

Produktanalyse in der Produktion (in-line) im Trend

Messen von organischen Eigenschaften mit VIS/NIR in einer Messstelle, z.B. Fettmessung in Hackfleisch

   

Je mehr Produkteigenschaften an einer Messstelle auf einmal gemessen werden können, desto günstiger sind die Kosten pro Messgrösse. Ausserdem gibt es keine zeitliche Verschiebung zwischen den einzelnen Grössen.

Messbar sind feste und flüssige Medien z.B. folgender Applikationen:

  • Inspektion von Eingangsmaterial (Art, Qualität, etc.)
  • QM-Kontrolle am Produktionsende
  • Messung und Regulierung von einzelnen Inhaltsstoffen (Wurst, Salami, etc.)
  • Bestimmung der Mischhomogenität
  • Lückenlose Detektion von Fehlern in der Produktion
  • Dokumentation von gesamter Produktion


Mehr Informationen erhalten Sie in den folgenden Links:

>> Spektrumbericht: "Die Qualität jederzeit im Griff"
>> NIR-Analysemessung in der Fleischverarbeitung
>> Datenblatt NIR in der Fleischindustrie

Wie wäre es mit einer Testvorführung vor Ort oder in unserem Hause?

Bei Interesse und für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Werner Thomann, unser Spezialist für Messtechnik, gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie ihn per Telefon auf 044 755 42 07 oder per Mail.