News-Detail

Cleaning-in-Place (CIP) Sensorik

Der Vorteil für Ihre Technik


                                                                 


 
Zusammen mit unserem Partner Seli GmbH bieten wir seit Jahrzehnten kundenspezifische Lösungen für hygienische Anwendungen in der Mess- und Analysetechnik an.

Lebensmittelsicherheit - Dosierung des Reinigungkonzentrats
Zur Kontrolle, der korrekten Dosierung von Säure oder Lauge, misst das induktive Leitfähigkeitsmessgerät SLI03 die spezifizierte Konzentration. Präzise, sehr schnelle Messwerte garantieren Lebensmittelsicherheit und die Einsparung von Reinigungsmitteln.

Ihre Vorteile unseres Leitfähigkeitsmessgerätes:

  • Kostenreduktion durch Prozessoptimierung
  • Verminderung von Produktverlusten und Wassereinsparung
  • Reduziert den Verlust der vorgehaltenen Reinigungsmittel und schont die Umwelt
  • Einfache Einstellung der Reinigungsmittel Parameter (TK-Wert)
  • Einfache Prüfung der Gerätefunktion

Optimierung der Betriebsabläufe - Messung der Spülwassereinheit
Im CIP-Rücklauf misst das Trübungsmessgerät STS03 die verbleibende Konzentration der Reinigungschemikalien im Spülwasser. Dadurch wird der Prozessablauf optimal gesteuert, Kontaminationen verhindert und die Lebensmittelsicherheit gewährleistet. Es können verschiedene Medien auch bei grossen Temperaturschwankungen zuverlässig gemessen werden.

Ihre Vorteile unseres Trübungsmessgerätes:

  • Sichere und schnelle Phasentrennung von Reinigungsmedien und Wasser
  • Integrierte Elektronik und Anzeige zur Parametrierung
  • Farbunabhängige Konzentrationsmessung
  • Flexibler Einbau

Weitere Messtechnik für hygienischen Einbau:

 

Lassen Sie sich mit diesem Erfahrungsbericht davon überzeugen!

Test- und Vorführgeräte stehen zur Verfügung. Kontaktieren Sie unseren Fachspezialisten Werner Thomann per Mail oder Telefon auf 044 755 42 07 für eine Terminvereinbarung oder für weitere Auskünfte.